Studentenwerk Rostock

Basis-Informationen

„Die Hochschulen wirken in enger Zusammenarbeit mit den Studentenwerken an der sozialen Förderung der Studierenden mit und tragen dabei der Situation von Studierenden mit Kindern Rechnung“ (LHG §3 (4) Satz 1).

Während die Hochschule Wismar bereits als familiengerechte Hochschule auditiert ist und an der Universität Rostock entsprechende Vorbereitungen laufen, konzentriert sich das Studentenwerk auf folgende Leistungen:


Liebe Studentin, lieber Student, liebe (werdende) Eltern,

als Studentenwerk Rostock möchten wir Sie bei Ihrer Entscheidung für ein Studium mit Kind unterstützen und freuen uns, Sie mit Informationen und Beratung begleiten zu können.

Einen ersten Schritt dazu soll diese Ihnen nun vorliegende Broschüre darstellen. Sie wurde im Rahmen zweier Studienpraktika im Bereich Soziale Dienste des Studentenwerkes Rostock erstellt mit der Absicht, Ihnen eine erste Orientierung und Hilfe auf dem Weg zu bzw. innerhalb Ihrer neuen Lebensphase als Studierende und Eltern zu geben.

Ein großer Dank gilt in diesem Zusammenhang allen Entscheidungs- und Leistungsträgern, die durch Ihre Hilfe und Unterstützung zum Gelingen und zur erfolgreichen Fertigstellung des Leitfadens beigetragen haben. Alle enthaltenen Informationen wurden aktuell recherchiert – ein Anspruch auf Rechtsverbindlichkeit kann aber dennoch nicht gewährleistet werden.  

Laut dem im März 2008 veröffentlichten Sonderbericht zur Situation Studierender mit Kind * haben fast drei Viertel aller Studierenden mit Kind einen Beratungs- und Informationsbedarf zu Ihrer besonderen Situation. Dieser resultiert aus der Vielfalt der Herausforderungen, mit denen sich Studierende mit Kind konfrontiert sehen:

Trotzdem bewerten viele Studierende die Vereinbarkeit von Studium und Kind als positiv, 60% von ihnen würden nochmals mit Kind studieren (davon in Ostdeutschland 72 %, in Westdeutschland 58 %).

Bundesweit liegt der Anteil der Studierenden mit Kind seit Jahren relativ konstant zwischen 6 % und 7 % - dabei in Ostdeutschland eher überdurchschnittlich. An den Hochschulstandorten Rostock und Wismar sind danach rund 1.000 bzw. rund 240 Studenten zuhause, die zugleich Eltern eines oder mehrerer Kinder sind. Denken Sie also immer daran: Sie sind nicht allein! Studenten in Wismar befinden sich in der glücklichen Lage, ihr Studium an der - im Jahr 2008 bereits re-auditierten - Familienfreundlichen Hochschule Wismar absolvieren zu können.

Ein Studium mit Kind ist für studentische Eltern manchmal mit Stolpersteinen versehen, es bedeutet aber auch die Chance auf persönliches Wachstum und die Möglichkeit, die ersten Lebensjahre des Kindes intensiv begleiten zu können.  

Die Sozialberatung des Studentenwerkes steht Ihnen auf Ihrem Weg und bei auftretenden Schwierigkeiten gerne für persönliche Beratung und Hilfe zur Verfügung und wünscht Ihnen eine hilfreiche Lektüre, Durchhaltevermögen und vor allem viel Freude mit Ihrem Kind sowie im Studium!

Anke Wichmann
Sozialberaterin

 

Daten und Fakten: „Studieren mit Kind“ des Deutschen Studentenwerkes

Den kompletten Bericht finden Sie hier!