Studentenwerk Rostock

Psycho-soziale Beratungsstelle und Soziale Dienste

Beratung und soziale Dienste

In der systemisch-lösungsorientierten Beratung steht eine zukunftsorientierte Haltung im Mittelpunkt. Ausgehend von der Annahme, dass Probleme verkleinerte Ziele sind, konzentriert sich die Beratung darauf, Ihnen zu helfen, ihre Probleme in große und kleine Ziele umzuformulieren und Strategien auszuarbeiten, diese Ziele zu erreichen. Hierbei beziehen die Berater Sie als Ratsuchende/n in den Prozess ein, um Sie zu unterstützen,  ihre Ressourcen zu nutzen oder auszubauen  und ihre individuelle Lösung zu finden. In der Beratung werden Sie Informationen erhalten oder austauschen sowie im Gespräch Orientierungs-, Klärungs- und Entscheidungshilfen entwickeln. Unterstützung für Ihr Selbstmanagement und die Entwicklung von Problemlösungskompetenz erhalten Sie neben der Informationen ggf. auch über die Vermittlung an Leistungsträger oder weitere Beratungsstellen oder in From von Workshops. 

Was die Beratung kann
Die Beratung kann Sie dabei unterstützen, Ziele zu formulieren und Strategien zu entwickeln diese zu erreichen. Beratung versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe, was bedeutet, sich Ihrer Stärken und Ressourcen bewusst zu werden, diese ggf. zu erweitern und schließlich angemessen einzusetzen, um die Lösung Ihrer Probleme erfolgreich anzugehen. Dabei kann Beratung Sie auf dem Weg zu Ihrem Ziel begleiten und Ihnen helfen, Vertrauen in sich und Ihr Vorhaben aufzubauen. Es muss also nicht erst eine Notsituation eingetreten sein, wenn Sie in der psycho-sozialen Beratung etwas besprechen möchten. In den vertraulich behandelten Gesprächen können Sie alle Themen vorbringen, die Sie bewegen - privat oder im Studium.

Was die Beratung nicht kann
BeraterINNEN können nicht Ihre Probleme für Sie lösen!

Die Beratung steht allen offen, verläuft auf Wunsch anonym sowie durchschaubar. Sie ist auch Anlaufstelle für Studierende mit Kind,  kranke oder behinderte sowie ausländische Studierende.


News zum Thema

Ausschreibung für Studien-Darlehen an Frauen

14.11.2016

Weiterlesen
Studenten: Vergessene Befreiung vom Rundfunkbeitrag kann zur Verschuldung führen

15.09.2016

Weiterlesen
Satzung des Studentenwerkes Rostock

11.07.2016

Weiterlesen