Studentenwerk Rostock

Aktuelles

Semesterbeitrag
Semesterbeitrag

13.06.2016

Der Semesterbeitrag ist von den Studierenden an den Standorten Rostock und Wismar zu zahlen. Der Beitrag wird von den Hochschulen mit der Einschreibegebühr eingenommen und an das Studentenwerk weitergeleitet. Mit der Zahlung des Beitrages eröffnet sich der Studierende die Inanspruchnahme von Leistungen des Studentenwerkes wie

  • preisbegünstiges Essen in den Mensen und Cafeterien
  • günstige Mieten in den Wohnheimen oder
  • die kostenfreie Nutzung der Beratungsangebote des Studentenwerkes etc.

Der Betrag ist nicht rückzahlbar, auch wenn keine der Leistungen aktiv in Anspruch genommen wird.

Nach Diskussionen mit den Studierendenvertretern, u.a. auch im Uni-StuRa und im Mensaausschuss sowie im Vorstand des Studentenwerkes wurde beschlossen, die Semesterbeiträge um 15 Euro (auf 60 Euro) anzuheben. Die Beiträge liegen damit immer noch unter dem Bundesdurchschnitt, welcher bereits zum WS 2014/2015 bei ca. 65 Euro lag. Die Semesterbeiträge sind Solidarbeiträge, die helfen die Verkaufspreise für Studierende in den Mensen niedrig zu halten. Weiterhin werden aus den Semesterbeiträgen unsere verschiedenen sozialen Angebote finanziert.

Die Anhebung ist uns nicht leicht gefallen. Sie war aber notwendig, um unser breites und hoch qualitatives Angebot an allen Standorten auch weiterhin aufrechterhalten zu können.

Aus Sicht des Studentenwerkes ist auch eine Anhebung der Landeszuschüsse für die Mensen überfällig und dringend notwendig, um die Belastung der Studierenden durch Semesterbeiträge und Essenspreise so gering wie möglich zu halten. Dazu gibt es auch einen einstimmigen Beschluss des Vorstandes. Zudem wurden Gespräche mit der Landesregierung zu diesem Thema aufgenommen.

 

aufklappen