Studentenwerk Rostock

Studienabschluss

Bei Beendigung oder Abbruch des BAföG-geförderten Studiums besteht eine Auskunftspflicht; d. h. den BAföG-Amt muss der Abschluss angezeigt werden; entweder mit dem erfolgreichen Abgangszeugnis oder der Exmatrikulation.

Auskunftspflicht bedeutet, dass ein Zuwiderhandeln als Ordnungswidrigkeit geahndet werden kann.